Nützliche Adressen und Links

Nach einer Krebserkrankung können viele Fragen auftauchen, sei es zu Nebenwirkungen der Therapie, zu finanzieller Unterstützung, zur medizinischen Rehabilitation, zur Krankheitsverarbeitung oder anderen Themen.

Wir möchten Ihnen hier einige weiterführende Adressen und mögliche Ansprechpartner an die Hand geben, an die Sie sich gegebenenfalls wenden können.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Auf Anregung und nach Prüfung des Angebots nehmen wir gerne auch weitere Adressen hier auf. Wenn Sie von einem solchen Angebot wissen, wenden Sie sich bitte an die OSP-Geschäftsstelle unter folgender E-Mail-Adresse: roessle@diak-stuttgart.de

Broschüren

Hospiz- und Palliativversorgung in Stuttgart

An wen kann man sich wenden, wenn eine palliative Versorgung notwendig wird? Wer hilft, das Leiden schwerkranker und sterbender Menschen so weit wie möglich zu lindern? Woher kommt Unterstützung für die Angehörigen?

Die Stadt Stuttgart verfügt über ein dicht gewebtes Netzwerk von professionellen und ehrenamtlichen Diensten und ambulanten und stationären Einrichtungen für die palliative Versorgung schwerkranker und sterbender Menschen, die teils eng zusammenarbeiten.

Der Onkologische Schwerpunkt Stuttgart e. V. ist Herausgeber der neuen Broschüre „Hospiz- und Palliativversorgung in Stuttgart“, in der nun alle Dienste und Einrichtungen zusammengeführt wurden. Neben den Kontaktdaten findet man dort kurze Erklärungen über das jeweilige Aufgabengebiet und die Schwerpunkte. Das Heft entstand in Zusammenarbeit mit dem Palliativ-Netz der Bürgerstiftung Stuttgart, den beiden Stuttgarter Hospizen und weiteren Institutionen. Finanzielle Unterstützung erhielt der OSP für die Broschüre von der Kommunalen Gesundheitskonferenz und dem Palliativ-Netz Stuttgart.

 

Der Krebsverband Baden-Württemberg hat Broschüren zu ganz unterschiedlichen Themen rund um das Thema Krebs zusammengestellt, z.B. "Zeit der Trauer", "Ernährung", "Komplementäre Verfahren", "Chemotherapie", "Fatigue" und vieles mehr. Die meisten Broschüren können kostenlos heruntergeladen werden.

Krebsverband Baden-Württemberg e. V.
zu den Broschüren

Beratung

Krebsberatungsstelle Stuttgart
Wilhelmsplatz 11
70182 Stuttgart
Tel.: 0711/518 872 76
E-Mail: info@kbs-stuttgart.de
zur Homepage

Weiterführende Informationen - alle Krebsarten

Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ)
Tel.: 0800/4203040
zur Homepage

Krebs-Webweiser des Tumorzentrums Freiburg
Nützliche Links zu verschiedenen Krebserkrankungen
zur Homepage

Palliativ-Netz Stuttgart (eine Initiative der Bürgerstiftung Stuttgart)
Informationen zur Palliativversorgung in Stuttgart
zur Homepage

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfekontaktstelle KISS Stuttgart
KISS Stuttgart ist die zentrale Anlaufstelle für Selbsthilfe in Stuttgart und unterstützt Sie dabei, eine für Sie passende Selbsthilfegruppe zu finden.
Tübinger Str. 15 70178 Stuttgart
Tel. 0711 640 6117 Fax 0711 607 4561
E-Mail: info@kiss-stuttgart.de
zur Homepage

Frauenselbsthife nach Krebs
Die Gruppe trifft sich jeden 1. Donnerstag im Monat im Diakonie-Klinikum, Rosenbergstr. 38, 70176 Stuttgart
Ansprechpartnerinnen:
Anja Emmenecker: a.emmenecker@frauenselbsthilfe-bw.de
zur Homepage

DRK-Abendtreff für Frauen "Leben mit Krebs"
Die Gruppe trifft sich am zweiten Dienstag jeden Monats von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort: DRK-Kreisverband Stuttgart e.V., Henry-Dunant-Haus, Reitzensteinstr. 9, 70190 Stuttgart
zur Homepage

Netzwerk Männer nach Brustkrebs
Ansprechpartner:
Peter Jurmeister, Tel.: 07232/79463, E-Mail: p.jurmeister@brustkrebs-beim-mann.de
zur Homepage

Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Stuttgart
Die Gruppe trifft sich jeden 3. Donnerstag im Monat im Gemeindesaal der Stephanus-Kirche, Bad Cannstatt
Tel.: 0711/65624747, E-Mail: info@shg-prostatakrebs-stuttgart.de
zur Homepage

Deutsche ILCO - Selbsthilfevereinigung für Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs
Manfred Jooß
Tel.: 07195 71844, E-Mail: fam.jooss@t-online.de
zur Homepage

SHG von Erwachsenen mit Leukämie, Lymphom und Multiplem Myelom
Die Gruppe trifft sich jeden 2. Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr bei der AWO, Begegnungsstätte am Ostendplatz, Gruppenraum 4, 3. Etage, Ostendstr. 83, 70188 Stuttgart
zur Homepage

 

Organisationen

Deutsche Krebshilfe e. V.
zur Homepage

Krebsverband Baden-Württemberg
zur Homepage

Deutsche Krebsgesellschaft
zur Homepage